• Schnellsuche freie Zimmer

Haus des Gastes in Waren (Müritz) Waren (Müritz) und Umland

Haus des Gastes in Waren (Müritz)

Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus wurde Ende des 18. Jahrhunderts auf den mitteralterlichen Resten älterer Häuser gebaut. In dem Haus lebten u.a. Bürgermeister Schlaaff, dem es zu verdanken ist, dass die Stadt während seiner Amtszeit 1866 bis 1899 an das Eisenbahnnetz angeschlossen wurde.

Später erwarb 1885 Friedrich Hennecke die im Haus befindliche Apotheke. Sein Sohn Hans war 1923 sozialdemokratischer Finanzminister des Freistaates Mecklenburg-Schwerin. Ihm galt der fehlgeleitete Neuen Rathaus.

Alle Informationen für den Aufenthalt in Waren

Heute befindet sich in dem Gebäude neben der Löwen-Apotheke die Tourist-Information der Stadt, in der man eine Vielzahl touristischen Informationsmaterials und Eintrittskarten für diverse Veranstaltungen erhält und auch die Zimmervermittlung in Anspruch nehmen kann. Im Obergeschoss finden Lesungen, Vorträge, Konzerte und wechselnde Ausstellungen statt. Während der Öffnungszeiten können auch ein Leseraum und öffentliche Internetzugänge genutzt werden.


Das Haus des Gastes kann man im Rahmen eines Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Waren (Müritz) entdecken.

- Anzeige -

Haus des Gastes in Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192 Waren (Müritz)

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Waren (Müritz)? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.

Events & Termine

Was ist los in Waren (Müritz)? Veranstaltungen und Termine finden Sie in unserem Terminkalender.